FAHRSCHULE SCHALTFREI

ohne Stress - ohne Schalten - Führerschein erhalten!

AUSBILDUNGSINHALTE

Theoretischer Unterricht

Grundstoff für alle Fahrerlaubnisklassen:

1. Persönliche Voraussetzungen

a) Körperliche Fähigkeiten
b) Einschränkungen der körperlichen Fähigkeiten
c) Psychische und soziale Voraussetzungen

2. Risikofaktor Mensch

a) Beeinflussung des Verkehrsverhaltens
b) Selbstbilder
c) Fahr Ideale und Fahrerrollen

3. Rechtliche Rahmenbedingungen

a) Führen von KFZ
b) Zulassung von Fahrzeugen
c) Fahrzeuguntersuchungen
d) Versicherungen
e) Fahrzeugpapiere und Führerschein
f) Internationaler Kraftfahrzeugverkehr

4. Straßenverkehrssystem und seine Nutzung

a) Verkehrswege und ihre Bedeutung
b) Grundregel § 1 (STVO)
c) Gefahrenwahrnehmung bei Benutzung der Verkehrswege

5. Vorfahrt und Verkehrsregeln

6. Verkehrszeichen und Einrichtungen sowie Bahnübergänge

a) Verkehrszeichen und Einrichtungen
b) Bahnübergänge

7. Andere Teilnehmer im Straßenverkehr

a) Besonderheiten und Verhalten
b) Verhalten an Fußgängerüberwegen und -furten
c) Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung

8. Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

a) Bedeutung der Geschwindigkeit
b) Vorausschauendes Verhalten
c) Sicherheitsabstände
d) Wahl der Geschwindigkeit in Abhängigkeit von Straße, Verkehr, Witterung und Sichtverhältnissen
e) Lärmschutz
f) Geschwindigkeitsvorschriften
g) Warnzeichen

9. Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung

a) Einfahren, Anfahren
b) Überholen, Vorbeifahren, Ausweichen
c) Nebeneinander fahren
d) Abbiegen
e) Wenden
f) Rückwärtsfahren
g) Kenntnis der Verkehrsregeln bei verschiedenen Fahrmanövern

10. Ruhender Verkehr

a) Ruhender Verkehr
b) Ein- und Aussteigen
c) Absichern liegengebliebener Fahrzeuge
d) Anschleppen, Abschleppen und Schleppen

11. Verhalten in besonderen Situationen, Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften

a) Benutzung von Beleuchtungseinrichtungen
b) Verhalten gegenüber Sonderfahrzeugen
c) Verhalten nach Verkehrsunfall
d) Ahndung von Fehlverhalten
e) Verkehrszentralregister
f) Entzug der Fahrerlaubnis
g) Verlust des Versicherungsschutzes
h) Begutachtungsstelle für Fahreignung

12. Lebenslanges Lernen

a) Besondere Risikofaktoren
b) Hilfen
c) Risiken durch Informations- und Kommunikationsdefizite im Straßenverkehr
d) Verkehrssicherheit durch Weiterbildung
e) Sicherheitstraining
f) Kurse zur umweltschonenden Fahrweise


Praktischer Unterricht

1. Fahrtechnische Vorbereitung der Fahrt
2. Verhalten beim Anfahren in der Ebene , Steigungen und Gefällstrecken
3. Gangwechsel
4. Fahrbahnbenutzung
5. Abbiegen und Fahrstreifenwechsel
6. Rückwärtsfahren und Wenden
7. Beobachtung des Verkehrsraums, des Verlaufs und der Beschaffenheit der Fahrbahn sowie:
Beachtung der Verkehrszeichen
8. Fahrgeschwindigkeit
9. Autobahn und Kraftfahrstraßen
10. Überholen
11. Verhalten an Kreuzungen, Einmündungen und Kreisverkehren
12. Verhalten gegenüber Fußgängern und Radfahrern
13. Halten und Parken
14. Vorausschauendes Fahren
15. Verhalten in komplizierten Verkehrssituationen

Besondere Ausbildungsfahrten

1. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
2. Schulung auf Autobahnen oder auf Kraftfahrstraßen 
3. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit